LilypieErster Geburtstag Ticker

Archiv

Eine Überraschung

Eigentlich sogar mehr als eine, aber von vorne:

 Ich bin zur Zeit mal wieder ein paar Tage alleine und nutze die Zeit ausnahmsweise mal produktiv. Aufräumen, saugen.... einrichten *mit den Augen funkel*

Eine Überraschung für meinen Liebsten ist, dass das Kinderbettchen schon steht, wenn er übermorgen heim kommt.

Was soll ich machen? Ich bin Anfang des 8. Monats mittlerweile und sogar von ihm bekomme ich mittlerweile öfters zu hören, dass er es nichtmehr abwarten kann, bis die Kleine da ist.

Also habe ich aufgeräumt, geputzt und naja, geschraubt  *lach*

Die Wohnung sieht ausnahmsweise recht ordentlich aus, wenn man von seinem Schreibtisch mal absieht, da darf und werde ich nix aufräumen (sonst hat er ja garnichts mehr zu tun, nene )

Ich bin halt gerade total arbeitswütig (müssen die Hormone sein...)

Die Wäsche habe ich nun fertig und und und... wüsste nichtmal, was ich morgen noch machen sollte, wenn meine Mutter mir nicht eben noch nen Tip gegeben hätte...

Aber die eigentliche Überraschung hat mir mein Mann heute gemacht. Hat mir einen Link geschickt...

Total klasse, er hat eine wundervolle Homepage gebastelt von uns beiden.

Wunderbare Liebesgeständnisse, tolle Fotos... DANKE SCHATZ!!!

(Ich weiß dass du das hier nicht liest, aber das musste jetzt raus)

Ich habe da kein Stück mit gerechnet,  vielleicht trifft es mich deswegen so mitten ins Herz?!

Keine Ahnung, aber Danke!!!

fallenangelx verlinken 4.7.07 17:55, kommentieren

Eigentlich...

... wollte ich meine Schwangerschaft an andere Stelle dokumentieren, tue das auch, aber jetzt muss ich mich hier auch mal wieder ausheulen...

Ich hatte heute wieder nen Vorsorgetermin und da wurde festgestellt, dass unser Baby zur Zeit etwa 3 Wochen in der Größen und Gewichtsentwickung zurückliegt. Zum Glück ist die Ärztin da sehr ruhig und besonnen, hat erstmal Zahlen verglichen um aus zu schließen, dass meine alte Ärztin in Marburg da evtl. nen Fehler in der Terminberechnung gemacht hat. Aber den können wir ausschließen, denn zu Anfang war die Entwicklung noch zeitgerecht, erst jetzt fehlten da plötzlich ca 3 Wochen. Bei den Maßen die da so gemessen werden sind das nur Millimeter, aber alles zusammen berechnet auch das derzeitige ungefähre Gewicht und das liegt gerade bei 1050 Gramm. Es sollte allerdings bei ca 1560 Gramm liegen.

Ein paar Millimeter finde ich noch nicht tragisch, aber dass ein halbes Kilo fehlt wohl schon!

Alles ist super, alles ist zeitgerecht, nur das Kind viel zu klein. Nicht einfach nur am unteren Rand des Durchschnitts sondern auch noch darunter!

Die Ärztin schickt mich nun zum Doppler-Ultraschall. Da wird dann gemessen ob das Kind ausreichend durch die Nabelschnur versorgt wird. Etwas scheint ja definitiv anzukommen, sonst würde das Herz nicht schlagen. 

Dieses Kind... soooo Klein und macht schon sooooo große Sorgen... Wie wird das nur, wenn sie mal größer ist?

Mein Mann ist natürlich unterwegs und macht sich jetzt von England (bzw gerade noch dem Weg dahin) große Sorgen.

Ich hoffe einfach mal, dass sie nur kurz vor nem gewaltigen Wachstumsschub ist und deswegen gerade so klein ist.

Ach ja, falsch liegen tut sie auch noch, aber mal abwarten was da beim nächsten Termin Sache ist, bis zur 32. SSW drehen sich über 90% der Kinder in Geburtsposition. Aber sollte die so klein bleiben, wäre auch Beckenendlage kein Problem *seufz* (Kopfumfang heute 27,8cm - zur Geburt sollten es ganz grob in etwa 35 cm werden.

Mal abwarten was morgen raus kommt... 

3 Kommentare fallenangelx verlinken 4.7.07 18:07, kommentieren

Entwarnung

Um es kurz zu fassen:

Gestern lag das Kind schlecht, das Gerät von meiner Ärztin ist schon etwas älter und man kann mit dem Dopplerultraschall viel besser und genauer messen.

Sie ist doch zeitgerecht entwickelt, das Gewicht liegt ca bei 1600 gramm, alles ist absolut in der Norm.

Die Durchblutung ist prima und auch ansonsten alles gut.

Jetzt werde ich erstmal mit Apfelschorle anstoßen  

3 Kommentare fallenangelx verlinken 5.7.07 13:19, kommentieren

Ja es ist warm

Wilde Orchidee hat es erkannt!


Ich gehe bald ein hier vor Hitze! In der Schwangerschaft ist das echt kein Zuckerschlecken, es sind mollige 26 Grad im Schlafzimmer und der Ventilator brummt und brummt...

Mein Mann ist mal wieder unterwegs, Geld verdienen wie er immer so treffend sagt. Er wird bis Montag weg sein. 5 Nächte alleine, 5 Nächte in denen ich mich mit niemandem um die Bettdecke streiten muss...dabei brauche ich zur Zeit echt keine.

Hoffentlich kommt den Rest der Woche das Wetter, was angesagt ist unyd ich mir wünsche denn ich gestehe, ich habe kein Problem mit 18 Grad, ich find das OK.

Baby hat übrigens nen Wachtumsschub gehabt, so wie es aussieht. Mittlerweile bekomme ich rechts Tritte und links Faustschläge bzw den Kopf in die Seite gedrückt. Es scheint sich also alles zum Guten gewendet zu haben, aber genau weiß ich das erst, wenn ich den nächsten Termin habe. Mal sehen. 

2 Kommentare fallenangelx verlinken 18.7.07 20:46, kommentieren

Schönster Mann

Ja, du bist gemeint!

Ich brauche dich, langsam wird es sehr mühselig, alles ist anstrengend und ich werde immer unbeweglicher. Kann mich kaum mehr bücken, es schränkt mich alles ein.

Aber ich brauche dich noch auf eine andere Art. Die ist sogar noch wichtiger, wie ich finde: 

Du fehlst mir, fehlst mir sehr, mehr als sonst. Ich brauche dich hier, in meiner Nähe, brauche einen, der auf mich aufpasst und die bösen Geister verjagt, die mich Nacht für Nacht besuchen, wenn du nicht hier bist.

Komm bald nach Hause, lass uns deine freien Tage genießen und die Zeit zu zweit, die uns noch bleibt. Es wird immer weniger, unser Kind macht sich schwer bemerkbar, will schon jetzt viel Aufmerksamkeit, ich werde getreten und geboxt. Habe Wehen und plötzlich schlagartig ne Menge Wasser in Füßen und Fingern. 

Meine Mama meinte, da müsse ich sehr mit aufpassen, wegen ner Schwangerschaftsvergiftung. Ich passe auf dass es nicht noch mehr Symptome werden. Andere haben auch Wasser, will mir selbst da keine Angst machen, es sind ja noch 7,5 Wochen bis zum Auszugstermin.

Aber liebster Mann, pass du auf mich auf, ich mache hier wieder mehr als ich sollte. Ich kann eben nicht anders. Es ist so. Es wird besser wenn du heim kommst.

Ich freue mich auf morgen!

Ich liebe dich! 

fallenangelx verlinken 22.7.07 13:42, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung